Planung 2018

Vorschläge für das Jahresprogramm 2018:

 

1. Netzer/Acker https://www.youtube.com/watch?v=3ipABplAvpY

 

2. Autschbach/Illenberger https://www.youtube.com/watch?v=FQE4ROCf_Wk

https://www.youtube.com/watch?v=Ny8lmOWR6yo

 

3. Zydeco Annie + Swamp Cats https://www.youtube.com/watch?v=_V9lnlqCWko

https://www.youtube.com/watch?v=KoCld8i-RKQ

 

4. Julian Sas https://www.youtube.com/watch?v=lj_luEjTryk

https://www.youtube.com/watch?v=1wHzevu-otA

 

5. The Lutopia Orchestra https://www.youtube.com/watch?v=ZQnSXyGfuHc

https://www.youtube.com/watch?v=dTD_d2vSsfE

 

6. Jazzwords Ella Fitzgerald http://juttabrandl.com/jazzwords/

 

7. Dakatarimba https://www.youtube.com/watch?v=72mMAcocJJY

https://www.youtube.com/watch?v=L2_ElNeieKQ

 

8. Rainer Molz Scherenschnitt https://jazzandblues.jimdo.com/

  Scherenschnitte

Der Scherenschnitt ist ein kunsthandwerkliches Verfahren (Psaligraphie) und zugleich die Bezeichnung für dessen Ergebnis. Dabei wird Papier oder ein anderes planes Material mittels einer Schere oder speziellen Schnittinstrumenten (z. B. für Ausschnitte) so bearbeitet, dass entweder der verbleibende Umriss oder die Ausschnitte oder beides ein anschauliches Bild ergeben, das sowohl realistisch als auch schematisch (Ornamente) sein kann.
Die Kunst des Scherenschnitts verfolgt Rainer Molz (Germany) nun schon seit mehr als 15 Jahren. Zu Beginn des Kunstexperiments widmete er sich dem klassischen Scherenschnitt. Mit den Jahren wandelte sich das Interesse hin zu modern geprägten Veränderungen – u.a. Ausstellungsreihe „erotische Scherenschnitte“.
Das Interesse für die Musik, im Besonderen der Jazz und Blues, kristallisierte sich schon in frühester Jugend heraus. Das Experiment, Künstler aus diesen Genres als Scherenschnitte darzustellen entwickelte sich aber erst 2006. Es war also nur eine Frage der Zeit, wann sich Rainer Molz diesem Thema widmen würde.

Bereits an ausgewählten Orten wurden die beiden Serien „Jazz In Art“ & „Blues In Art“ erfolgreich ausgestellt – u.a. Landstuhl (Burgjazz), Trier (Down Home Blues Festival), Neustadt a.d. Weinstrasse (Jazz & Blues im Hinterhof), Ommersheim (Kaffeehaus), Basel (Bluesfestival 2009), Laubach (Blues, Schmus & Apfelmus 2009) tba. Kaiserslautern (Blues Festival 2009)
Im Innenhof der Burg Nanstein präsentiert Rainer Molz passend zum Thema Jazz & Blues seine Ausstellungsreihe „Jazz & Blues In Art“ vom 24.-26.07.2009

Das Auge sieht was es sucht“ (Max Slevogt)

 

9. Dona Oxford https://www.youtube.com/watch?v=R2Y155RSkL4

https://www.youtube.com/watch?v=4BOVAX8GQT8

https://www.youtube.com/watch?v=saqrfn4rtaw

 

10. Jane Lee Hooker https://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/rockpalast/video-rockpalast-jane-lee-hooker—crossroads–100.html

http://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/rockpalast/video-rockpalast-jane-lee-hooker—crossroads–100.html

 

11. Lisa Doby https://www.youtube.com/watch?v=SQsRZlIvgqc

https://www.youtube.com/watch?v=KFJ9yh-KzOA

 

12. Erja Lytinen https://www.youtube.com/watch?v=4fxDNw_XWew

https://www.youtube.com/watch?v=Uo8lLNzCGV0

 

13. Violon Barbares https://www.youtube.com/watch?v=pkmoBlq2td4

https://www.youtube.com/watch?v=rcBnRQOG0zM

 

14. Chris Cain https://www.youtube.com/watch?v=W_Hr9ytYun0

https://www.youtube.com/watch?v=8LopzSo1JSs

https://www.youtube.com/watch?v=aLcY-uvSYL8

 

15. Don Airey https://www.youtube.com/watch?v=GIeK0T876s0

 

16. The Dawn Brothers https://www.youtube.com/watch?v=dfBupSpK0I8

https://www.youtube.com/watch?v=CPofeazXeOk

https://www.youtube.com/watch?v=3NvKFsSkl9k

https://www.youtube.com/watch?v=6A-9LLjbuXE

 

17. Jasmin Tabatabai & David Klein Quartett

https://www.youtube.com/watch?v=HY9jXkPRDRc

https://www.youtube.com/watch?v=uIn4ZRDvu00#

 

18. Danny Bryant Big Band Live https://www.youtube.com/watch?v=d9vlbSxAyI0

 

19. Sedaa https://www.youtube.com/watch?v=yruzSoaUDoo

 

20. Thörborn Risager https://www.youtube.com/watch?v=G4C5s86kBE0

https://youtu.be/3yGXLMzIYZ8

 

21. Yanak https://www.instagram.com/thefiveofyanac/ , Bilder und Videos live

http://www.thepictaram.club/share/BZq3D6gB0Ac, ein live Stück

https://www.facebook.com/thefiveofyanac/, auf facebook

https://www.youtube.com/watch?v=wQV4FUpyrGE, ein Stück vom 1. Album

 

22. Stevie Nimmo Trio https://www.youtube.com/watch?v=WsU7n__y7Ac

https://www.youtube.com/watch?v=Vc6mGLnumCM

 

23. Jesper Munk https://www.youtube.com/watch?v=EayoiRNXnHY

https://www.youtube.com/watch?v=yjZI80TLB10

 

24. Joscho Stephan Trio Gypsy (2 Gitarren + Kontrabass)

mit dem fantastischen Matthias Strucken am Vibraphon.
CD liegt vor.

https://www.youtube.com/watch?v=TKf2gDMd7P0

https://www.youtube.com/watch?v=KEMWTyO8iXQ

Advertisements

Veröffentlicht 12. Januar 2018 von julia