Archiv für die Kategorie ‘Allgemein

Jazz Martinee 03.03.2019 ausverkauft

Wir freuen uns auf das Jazzkonzert am kommenden Faschingssonntag in der Gärtnerei Layout 1Fuchs. Die VERANSTATLUNG IST AUSVERKAUFT!

Sarah Jasminist in der heimischen Jazzszene längstkeine Unbekannte mehr. Die deutsch-marokkanischeSängerin, die in Heidelberg neben ihrer Ausbildungzur Musiktherapeutin, mit den Jazzbands Trachoneund Liberté, erfolgreiche Auftritte absolvierte, begeis-terte im letzten Jahr die Besucher der Idar-Oberstei-ner Jazztage, mit Songs der großen Jazzsängerinnenwie Billy Holiday, Ella Fitzgerald, Nina Simone u.a. Mit ihrer außergewöhnlichen Stimme vermittelt siedurch ihre Lieder zusätzlich eine bezaubernde ara-bisch-orientalische Weltmusikdimension.Bandleader Jürgen Weinzan der Gitarre, hat seit vie-len Jahren die die regionale Jazzszene geprägt, ihmstehen mit Sven Bohrerein versierter Bassist undmit Jürgen Letter(seit 17 Jahren im PolizeiorchesterRPL), der die Sax-Varianten Bariton, Tenor, Sopran,aber auch die Klarinette spielt, ein Saxophonvirtuosezur Seite.

Werbeanzeigen

Veröffentlicht 27. Februar 2019 von julia in Allgemein

22.02.2019 – Tommy Castro & The Painkillers

waren im Bürgerhaus Vollmersbachtomycastro_bild

Wir freuen uns über die Kooperation mit K.i.V.

Tommy Castro begeisterte sich schon in jungen Jahren für den Blues und griff mit zehn zum ersten Mal zur Gitarre. Für sein Gitarrenspiel ließ er sich bei B.B. King, Eric Clapton und Buddy Guy inspirieren, seinen Gesangsstil schaute er sich hingegen bei Ray Charles, James Brown und Otis Redding ab. Bis zur Gründung seiner eigenen Band 1991 war Castro mit zahlreichen Blues-Gruppen in kalifornischen Blues-Clubs unterwegs und machte sich dort als Virtuose sondergleichen einen Namen. Seinen Stil beschreibt er selbst als „Funky Southern Soul, Big City Blues and Classic Rock“, der ihm über die Jahre immer größere Beliebtheit einbrachte. Davon zeugen auch die zahlreichen Blues-Preise, die Castro bereits erhalten hat – unter anderem mehrfach den renommierten Blues Music Award. Blues Fans sollten sich den Auftritt Castros und seiner Painkillers nicht entgehen lassen.

Tommy Castro: guitar, vocals
Randy McDonald: bass
Bowen Brown: drums
Michael Emerson: keyboards

Link: Tommy Castro & The Painkillers

Ankündigung

Rückblick

 

Veröffentlicht 9. Januar 2019 von julia in Allgemein

Neus Jahr – 2019 –   4 comments

Ihnen und Euch ein gesundes und musikalisch reichhaltiges Jahr 2019!

 

Für das anstehende Jahr wird es Blues und Jazz vom feinsten geben. Wir freuen uns, mit dem Verein „K.i.V. – Kultur in Vollmersbach“ und dem „Stumm Orgelverein Rhaunen-Sulzbach“, zwei neue Kooperationspartner gefunden zu haben. Die folgenden Termine für das Jahr 2019 stehen bereits fest:

Jahresprogramm 2019

Freitag, 22.02.2019  – Konzert mit Tommy Castro and the Painkiller, eine Kooperation mit Kultur in Vollmersbach (Es kommmt der mit sechs Blues Music Awards ausgezeichnete Bluesgitarrist mit seiner Band, für zwölf Konzerte nach Europa und zu uns.)

Sonntag, 03.03.2019 – die dritte Jazz-Martinee in der Gärtnere Fuchs in Idar-Oberstein – es spielen Sarah Jasmin, jAzzWeinz&Friends+SaxLetter, Beginn um 11 Uhr.

Samstag, 15.06.2019 – Konzert mit Violon Barbares (World Wild Music) – im KaFF, in Hottenbach im Saal Dahlheimer.

Samstag, 29.06.2019 drittes Kultana Festival – mit dem Motto „Heimat(en)“ -wir Zeigen zum Thema, eine Fotoausstellung von Jürgen Cullmann (aus Schwollen). Musikalisch steigen wir ein mit Andreas Müller und Bernd Simon mit Liedern im Hunsrücker Dialekt und anschließend präsentiert die Gruppe Gankino Circus ihr abendfüllendes Volxmusikspektakel „Die letzten ihrer Art“.

Donnerstag, 25.07.2019 – Konzert mit Zydeco Annie & the Swamp Cats – zu einem Spirit of New Orleans – Spielort Zirkuszelt im Tiefensteiner Staden, eineKooperation mit dem Stadtjugendamt Idar-Oberstein.

Sonntag, 06.10.2019 – Jazz-Konzert mit Barbara Dennerlein an der Kirchenorgel in der katholischen Kirche Birkenfeld, in  Kooperation mit dem Stummorgelverein.

Freitag, 29.11.2019 – dritte BluesNacht spezial Ausgabe – mit Wunschkandidat Nr. 1 Dany Bryant’s Bigband – Spielort Messehalle Idar-Oberstein

Herzliche Grüße aus dem BlueNote Verein!

Veröffentlicht 3. Januar 2019 von julia in Allgemein

Einladung zur Programmplanung 2019

 

… an alle Interessierte

Freitag, 30. November 2018 in der Stadenhalle, Im Staden 34, 55743 Idar-Oberstein.

Wir beginnen um 18:00 Uhr mit der Mitgliederversammlung und werden den Bericht des Vorstands über das vergangene Jahr und eine Aussprache in den Mittelpunkt rücken.

Ab ca. 18:30 Uhr möchten wir mit Ihnen und Euch das Programm für das Jahr 2019 planen. Dabei geht es um die Wahl, welche Bands für Auftritte 2019 angefragt werden sollen. Auf Grund der über das Jahr eingetroffenen Anfragen von Musikbands und Argenturen sowie Empfehlungen aus dem Kreis der Mitglieder hat der Vorstand eine Musikvorauswahl getroffen die am 30.11. zur Wahl steht. Es wird einiges zu Hören und sehen und wählen geben. Bitte für die Programmplanung „einige Zeit mitbringen“. Wir freuen uns auf Ihr und Euer kommen.

Mit blusigen Grüßen,

Dieter Hochreuther und der restliche Vorstand

der Mitgliederversammlung und werden den Bericht des Vorstands über das vergangene Jahr und eine Aussprache in den Mittelpunkt rücken.

Ab ca. 18:30 Uhr möchten wir mit Ihnen und Euch das Programm für das Jahr 2019 planen. Dabei geht es um die Wahl, welche Bands für Auftritte 2019 angefragt werden sollen. Auf Grund der über das Jahr eingetroffenen Anfragen von Musikbands und Argenturen sowie Empfehlungen aus dem Kreis der Mitglieder hat der Vorstand eine Musikvorauswahl getroffen die am 30.11. zur Wahl steht. Es wird einiges zu Hören und sehen und wählen geben. Bitte für die Programmplanung „einige Zeit mitbringen“. Wir freuen uns auf Ihr und Euer kommen.

Mit blusigen Grüßen,

Dieter Hochreuther und der restliche Vorstand

Veröffentlicht 27. November 2018 von julia in Allgemein

Rückblick 03-11-2018 – Jasmin Tabatabai

Der Nahezeitungsartikel vom 07.11.2018

NZ-Artikel-20181107-Jasmin-Tabatabai

Veröffentlicht 27. November 2018 von julia in Allgemein

Presse – BluesNacht Spezial – 2018

NZ-Artikl_Bild_20181029Etwa 300 Besucher haben zur Musik der beiden Gruppen aus Dänemark und Frankreich getanzt und gefeiert. Einen furiosen Start in den Abend hat die französische
Band Rosedale hingelegt. Sängerin Amandyn Roses mit ihrer rauchigen Stimme hat das Publikum direkt in ihren Bann gezogen, und Gitarrist Charlie Fabert
ist mit seinen Gitarrenriffs schnell zum Liebling der Zuhörer
aufgestiegen. …“ Ganzer Artikel hier.

Veröffentlicht 29. Oktober 2018 von julia in Allgemein

BluesNacht ProgrammÄnderung !!!   Leave a comment

ÄnderungDeckblattJames & Black sind leider Krank und können nicht kommen.

Wir haben mit ROSEDALE aus Frankreich eine bluesstimmigen Ersatz aus Frankreich gefunden!

Rosedale ist eine französische Bluesrock Band, welche 2016 von Sängerin Amandyn Roses und Gitarrist und Songwriter Charlie Fabert gegründet wurde. Gemeinsam mit ihren Bandmitgliedern Pili Tempo (Bass), Denis Palatin (Schlagzeug) und Séraphin Palmeri (Keyboards) reinterpretiert die Band amerikanische Roots Musik mit frischem, eigenem Ansatz. Die kraftvolle und intensive Stimme der charismatischen Frontsängerin Amandyn – welche von Sängerinnen wie Etta James, Beth Hart und Janis Joplin inspiriert wurde -, harmoniert dabei perfekt mit Charlie’s energetischem und sehr geschmackvollen Gitarren-Spiel. Die Formation erregte in ihrem Heimatland schnell Aufsehen und wurde innerhalb kürzester Zeit von vielen namhaften Blues Festivals in Frankreich verpflichtet. Das renommierte französische Blues-Label „Dixie Frog“ nahm die Band kurzerhand unter Vertrag und veröffentlichte im Juni 2017 Rosedale’s Debüt-Album „Long Way To Go“ in Europa und Japan. „Das Besondere an Rosedale ist für mich die hohe Professionalität und Qualität der Sängerin Amandyn sowie Gitarrist Charlie, der – obwohl noch ziemlich jung – bereits viel Erfahrung mit Künstlern von internationalem Format (Fred Chapellier, Paul Cox, Janet Robin, Dave White u.v.m.) gesammelt hat. Etwas, das eher selten für einen französischen Blues-Gitarristen ist,” so Labelgründer Philippe Langlois. Das Debüt-Album der Band überzeugte mit seinem exzellenten Mix aus Blues, Rock und sogar einigen Pop-Elementen und stieß auf sehr positive Resonanz von Kritikern und Fans der europäischen Bluesszene.
Am 9. November 2018 steht nun bereits der Release des zweiten Studioalbums „Wide Awake“ von Rosedale für „Dixie Frog“ an: Zehn brandneue Songs werden darauf zu hören sein, vom emotionalen Slow Blues bis zur Uptempo Rock-Nummer ist alles dabei. In den mitunter sehr persönlichen Texten werden die Erfahrungen der beiden Protagonisten zu den Themen Liebe, Vertrauen, Furcht, innere Dämonen, Nonkonformität und das Streben nach Glück angesprochen. „Florence Miller Agency“ freut sich sehr darauf, Rosedale im Frühjahr 2019 auch dem Publikum in Deutschland für einige ausgewählte Konzerte live zu präsentieren. Ein Konzerthighlight, welches jeder Blues(rock)fan besser nicht verpassen sollte!

Lineup:
Amandyn Roses – Gesang
Charlie Fabert – Gitarre
Pili Tempo – Bass
Denis Palatin – Schlagzeug
Séraphin Palmeri – Keyboards

 

Danach bleibt es wie gehab bei: Thorbjorn Risager Band &
The Black Tornado (DK)

Wir freuen uns auf morgen.

 

Veröffentlicht 26. Oktober 2018 von julia in Allgemein