Autor-Archiv

Rückblick und Presse – Pockets full of Change – 20.08.2017

Hier der Presseartikel zur Veranstaltung auf dem Schloss am 20.08.2017 mit der New-Blues-Band Pockets full of Change.

Advertisements

Veröffentlicht 23. August 2017 von julia in Allgemein, Rückblick

Musikshow an der Schwelle zum Irrsinn – NZ-Artikel 31.07.2017

Hier der Presse-Artikel aus der Nahe-Zeitung vom 31.07.2017

Veröffentlicht 31. Juli 2017 von julia in Allgemein, Rückblick

Martinée auf Schloss Oberstein – 20.08.2017

Lässiger Groove aus Hamburg

Am Sonntag, 20. August 2017, um 11 Uhr gibt die Hamburger Newgrass-Band Pockets Full Of Change ein Konzert auf Schloss Oberstein.

Das Akustik Projekt Pockets Full Of Change wurde im Frühjahr 2015 gegründet. Davor bespielte man sieben Jahre lang als Jamband Cosmic Finger die Bühnen dieser Welt. Energie und Leidenschaft aus dieser Zeit sind geblieben und die Jamband-Einflüsse wurden auf einen modernen, akustischen Newgrass-Sound heruntergedampft, der sich weder den früheren Helden Grateful Dead und Phish verweigert, noch den Vergleich mit aktuellen Bands wie Mumford & Sons scheut. PFOC besteht aus dem Songwriter-Duo Christopher Timm (Gitarre) und Jonas Puschke-Rui (Gesang und Percussion). Komplettiert wird das Ensemble durch wechselnde Instrumentalisten an Kontrabass, Banjo, Mandoline oder Klavier. Die lässigen Songs und der authentische Sound sind tief in der amerikanischen Musikgeschichte verwurzelt: Blues, Country, Folk, Bluegrass. Das groovt, macht Spaß und erreicht die Zuhörer direkt und unkompliziert.

Die Musikmatinee ist eine Kooperationsveranstaltung mit dem Theatersommer 2017 der Stadt Idar-Oberstein

 

 

Veröffentlicht 29. Juli 2017 von julia in Allgemein, Ankündigung

Nachtrag – Gankino Circus im Staden 28.07.2017

Tolle Musiker und begeisterte Stimmung im Zirkuszelt.

Die abendlichen Gäste im Zirkuszelt im Staden waren am 28.07.2017 Zuschauer/-innen eines Konzertes der besonderen Art. Die vier Musiker der Band Gankino Circus aus Mittelfranken lieferten einen mitreißenden Auftritt, ein Feuerwerk moderner fränkische Volksmusik mit Geschichten aus der Heimat, die mit einer inbrünstigen musikalischen, verbalen und theatralen Spielfreude dargeboten wurden. Auf Hochglanz poliert, modern interpretiert und kabarettistisch inszeniert wurde die Volksmusik mit Anleihen aus Gipsy Jazz, Jazz, Blues, Rock and Roll und mit bulgarischen Rhythmen kredenzt und schlug die Zuschauer- und -höherer/-innen in dem 150 Gäste zählenden Zirkuszelt von Beginn an in ihren Bann.

 

so ähnlich war es:

auch cool:

 

 

Veröffentlicht 29. Juli 2017 von julia in Allgemein, Rückblick

28.07.2017 – GANKINO CIRCUS – Irrsinn und Idyll

Blue Note e.V und Stadtjugendamt präsentieren:

GANKINO CIRCUS – Irrsinn und Idyll

Am 28.Juli 2017 im Zirkuszelt im Staden – in Idar-Oberstein-Tiefenstein
Beginn 20:30 Uhr – Eintritt: VVK 17.25 € AK 19.00 €
ticket – regional.de und direkt bei Blue Note: udhochreuther@gmx.de

„Anarchisch, verrückt, brillant“, so beschreibt die Süddeutsche Zeitung ein Konzert von Gankino Circus. Aber was heißt schon Konzert? Ein Auftritt der vier Musiker ist weniger ein Konzert als vielmehr ein weltmusikalisches Schauspiel, ein kabarettistisches Spektakel, eine subkulturelle Sensation! Nach dem großen Erfolg ihres Albums „Franconian Boogaloo“ präsentiert die Band aus dem fränkischen
Dietenhofen nun ihren neuesten Geniestreich: ein aberwitziges Konzertkabarett-Programm namens „Irrsinn und Idyll“. Mit rasanten Melodien und unbändiger Spielfreude rücken Gankino Circus der Musik ihrer Heimat zu Leibe
und machen sie durch ihren einzigartigen Humor dem Publikum zugänglich.
Ralf Wieland, genialer Geschichtenerzähler und Gitarrist, führt durch das Programm und lässt auf urkomische Weise den Wahnsinn hinter der fränkischen Dorfidylle hervorschimmern. Mit von der Partie sind: der ebenso elegante wie therapiebedürftige Arztsohn Dr. Simon Schorndanner Junior an Saxophon und Klarinette. Der launische Akkordeonmeister Maximilian Eder aus der traditionsreichen Dynastie der Eders. Und natürlich der lausbübische Percussion -Tausendsassa Johannes Sens, der sich wie wild in die Herzen der Zuschauer trommelt, um sich dann im Moment höchster musikalischer Virtuosität die Kleider vom Leib zu reißen.
Zeitgemäße Volksmusik, anarchische Spielfreude und raffinierter Wortwitz vermengen sich bei Gankino Circus zu
einer kuriosen Melange, über die der Kabarettist Matthias Egersdörfer sagt: „Das ist die schönste Kirchweihmusik, die ich jemals gehört habe.“ Und auch gleich zugibt: „Als ich Gankino Circus zum ersten mal gehört habe, hatte ich Tränen in den Augen.“
Zahllose Konzerte auf Kabarett-, Theater- und Festivalbühnen führten Gankino Circus in den letzten Jahren durch Deutschland, Österreich, Frankreich, Italien, Ungarn, die Ukraine, Bulgarien, Serbien, Kasachstan, Kirgisien und Armenien. Im Oktober 2015 repräsentierte der fränkische Exportschlager die deutsche Musikkultur auf der EXPO
in Mailand.

Veröffentlicht 2. Juli 2017 von julia in Allgemein, Ankündigung, Presse

Nachtrag – Big Monti Amundson – 02.06.2017

„Wie kommt ihr nur an diese Spitzenmusiker“, so die, von restlos begeisterten Besuchern, mehrfach gestellte Frage an diesem denkwürdigen Abend.
Die Programmmacher des Jazz-und Blusfördervereins Blue Note e.V, hatten mit der Verpflichtung von Big Monti Amundson, aus Nashville (Tennessee), einfach wieder einmal ein gutes Gespür für, großartige, handgemachte, ehrliche Musik gehabt.
Und wo kann das besser gelingen, als in dem atmosphärisch wunderbar geeigneten alten Dorfsaal Collet in Kirnsulzbach und dessen fast schon morbidem Charme. Bereits zum drittten Mal, war „Blue Note“ mit einer Veranstaltung zu Gast und ca. 80 Bluesrockfans, waren von Nahe, Glan und aus dem Hunsrück angereist.
Sie bekamen 150 Minuten Big Monti pur und in Höchstform geboten, viele seiner vorwiegend eigenen Songs, erzählten von ganz gewöhnlichen Alltagserfahrungen,wie der Liebe, Alkoholproblemen oder einfach auf dem Highway fahren.
Ein regelrechter Ohrwurm „Continental Breakfast“,  kam als ruhigere Ballade, um dann eine „Route 66“ Interpretation folgen zu lassen, die alles bisher Gehörte in den Schatten gestellt hat, sie wurde dabei zur regelrechten Rennstrecke, die Gitarre zum Rennwagen.
Bemerkenswert, die Texte waren alle zu verstehen und gingen nicht wie oft auch bei großen Stars, irgendwie dahingenuschelt, im virtuosen Gitarrengewitter unter.
Bei „Looking back to here“ war auch das Publikum nicht mehr zu halten, viele sprangen von den Stühlen und tanzten, trotz schwüler Hitze; da glühte nicht nur der Gitarrenhals bei Big Montis Slidegitarre.  Zum Abschluß zwei Zugaben, darunter „Johnny be Good“  von Chuck Berry, der hätte seine helle Freude an diesem Ausnahmegitarristen gehabt. Standig Ovations.

Veröffentlicht 11. Juni 2017 von julia in Allgemein

Konzert – Big Monti Amundson u. Band – 02.06.2017

Hallo zusammen,

Nach der erfolgreichen Gitarrennacht im Stadttheater Idar-Obersteiner mit mehr als 200 Besuchern, ist Blue Note am 2. Juni 2017 zum dritten Mal, im Saal Collet in Kirnsulzbach zu Gast.

Mit  Big Monti Amundson (USA) + Band wird mächtig der Blues gespielt

Das Konzert steht wiederum unter dem Motto „Blues un Klees“. Mit Vorbanmeldung! gibt es ab 18:00 Uhr gefüllte Klöse, diese Riesendinger, eigenhändig von der Wirtin zubereitet. Das Konzert ab 20:00 Uhr.

Wenn Big Monti die Bühne betritt, ist klar, dass mehr
geboten wird als die üblichen ausgedehnten Gitarrensoli,
wenn er in die Saiten greift, glüht der Gitarrenhals.
Tatsache ist, der große Mann hat seinen eigenen Stil.
„Ich bin ein Blues-Gitarrist in einer Band, die Rock
n ‚Roll spielt“, erklärt Monti es. Vergleicht man ihn mit
Stevie Ray Vaughan oder Johnny Winter, sagt er einfach
und bescheiden danke.
Wichtig allein ist, dass beide Seiten begeistert sind von
dem, was sie hören. Sein Blues kommt direkt aus dem
Herzen und der Seele und erreicht das Publikum genau
dort.
Big Monti Amundson – Gitarre und Gesang
Bart Kamp – Bass
Henk Punter – Schlagzeug

Karten gibt es im Vorverkauf oder per Email unter udhochreuther@gmx.de

VVK:  13,70 EUR – AK 15,00 EUR

Veröffentlicht 9. Mai 2017 von julia in Allgemein, Ankündigung, Presse