Kat Riggins – Nachlese

81119_KatRiggens_vJürgenKimmer_BIR1

BIR19118 ®Jürgen Kimmer

von dem kONZERT in bIRKENFELD, 08.11.2019.

Mit der Verpflichtung der US-Amerikanerin Kat Riggins aus Florida und ihrer niederländischen Begleitband Blues Revival, konnten wir im dritten Jahr, nach Julian Sas und Lisa Doby – in der Stadthalle in Birkenfeld, mit über 150 Besuchern einen guten Besuch verzeichnen. Und die 38-jährige Kat Riggins brannte ein regelrechtes Feuerwerk gesanglicher Vielfalt ab. Mit ihrer, bereits in der Kindheit im Gospelgesang geschulten Stimme, zog sie das begeisterte Publikum, bereits mit dem ersten Song in Bann, bis in den letzten Winkel der Halle war der kraftvoll vorgetragene Blues zu hören und zu spüren.
„Blues is my buisness“ (mit Publikumsbegleitung), machte Riggins zum Thema des Abends, dabei wurde nicht einfach nur ein Gesangsprogramm abgespult, vielmehr geriet der Abend zu einer gemeinsamen Sache von Sängerin, Band und Publikum. Die meist selbstgeschriebenen Songs, waren musikalisch überzeugend

81119_KatRiggens_vJürgenKimmer_BIR3

BIR19118 ®Jürgen Kimmer

durchkomponiert und enthielten neben dem Blues, auch Anleihen bei Soul und Gospel

bis hin zu rockigen Elementen. Eine herausragende Rolle hatten bei der musikalischen Umsetzung, der Gitarrist Little Steve mit klaren Anschlag und flinken Fingern und Jan de Light, der mit seinem temperamentvollen Saxophonspiel vielen Stücken einen geradezu jazzigen Drive gab, ergänzt von einer formidablen Rhythmussektion mit Hassan Abudaldah am Bass und Andreas Carree am Schlagzeug.

Ein sehr berührender Moment gelang Kat Riggins, mit ihrem als Heartbreak Song angekündigten „Hear me“, ein ganz stiller Saal hörte einfach zu, um dann um so frenetischer in Beifall auszubrechen. Bewundernswert die Power, Energie und konditionelle Ausdauer der knapp 1.60 m

81119_KatRiggens_vJürgenKimmer_BIR2

BIR19118 ®Jürgen Kimmer

großen Kat Riggins, die das Zweistunden Konzert mühelos in ein furioses Finale führte – hier wurde dann musikalische Anleihe bei ZZ-Top genommen – und die jüngste (10 J.) Besucherin des Abends tanzte mit ihr auf der Bühne.

Der Blues hat ein Publikum in Birkenfeld gefunden und sehr zur Freude des Veranstalters war eine erfreuliche Anzahl junger BesucherInnen zu gegen.

Dieter Hochreuther

Weil es so schön dieses Energiebündel in Birkenfeld gehabt zu haben! Hier noch mal was aus dem www :)

Veröffentlicht 11. November 2019 von julia in Allgemein