HiSS in Birkenfeld – Nachtrag – 07.Oktober 2016

Wie facettenreich die Polka gespielt werden kann zeigten die fünf Musiker der Band HISS am 07. hiss_pressebild2_sansibar_smallOktober in der Stadthalle in Birkenfeld. Die Herren spielten die Polka mal in Anlehnung an das Ska-Genre, mal kubanisch, mal in Reinform und auch mal rockig und dann fast und dann doch nicht in den Kitsch abgleitend, in Form eines Seemannswalzers, ebenso wurden  Stücke mit jazzigen Anklängen kredenzt bis hin zu Improvisationen. Mit Herrenpower und Charme servierten die vier Musiker ihrem Publikum ein umfangreiches Polkamenü, mit richtig guten Texten zum zuhören. Zwischen den Stücken konnte auch herzhaft gelacht werden, wenn Frontmann Stefan Hiss  skurrile Geschichten aus seiner ganz persönlichen Sicht darbot. Die 110 Gäste hielt es zum Teil nicht auf den Stühlen und vor der Bühne wurde ausschweifend getanzt.

 

Advertisements

Veröffentlicht 13. Oktober 2016 von julia in Allgemein, Rückblick