Jahresprogramm 2016

Bühnenfoto der Band HISS, Foto: Norbert Künnemeyer

HISS – Foto: Norbert Künnemeyer

21  Vereinsmitglieder haben sich an der  Programmplanung für das Jahr 2016 beteiligt.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen:

Die 30. Idar-Obersteiner Bluesnacht, wird hochkarätig besetzt sein. Im Jubiläumsjahr warten auf: John Primer und Band aus den USA und Meena Cryle and the Chris Fillmore Band (A) sind Garanten für Bluesmusik auf hohem internationalen Niveau, am 26. November 2016 traditionell in der Algenrodter VfL-Halle.

Ansonsten wurde viel Wert auf musikalische Vielfalt gelegt und dem entsprechend wurden auch die Spielstätten ausgewählt, denn was passt besser nach Bärenbach zu „Shorty“ als eine US-amerikanische Band wie The Endmen mit Dirty Blues und Punk am 21.Mai 2016. Oder Gypsy meets Klezmer – da trifft der beste deutsche Gypsy-Gitarrist Joscho Stephan mit seinem Trio, den wunderbaren Klarinettisten Helmut Eisel, zum Jahresausklang im Dezember, in der Kirche St.Walburga in Oberstein. Nach Ihrem triumphalen Erfolg im letzten Jahr in Hottenbach, ist am 7. Oktober 2016 in der Stadthalle, die Polka, Rock’n

Roll, Twist und Tango Combo HISS zu Gast in der Kreisstadt Birkenfeld. Und der alte Dorfsaal Collet in

Musikerin Minnie Marks mit Guitarre und wehenden Haaren

Minnie Marks

Kirnsulzbach, wird  am 18.06.2016 von den australischen Powerfrauen Minni Marks und den Hussy Hicks mit Blues und Folkklängen in Schwingung versetzt.

In Planung sind außerdem, in Kooperation mit der Stadt

Idar-Oberstein und dem Burgenverein, im Rahmen des Theatersommers eine musikalische Matinee im August auf Schloß Oberstein. Ebenfalls in Vorbereitung ist die Abschlussveranstaltung anlässlich der „Kulturschleife“ des Kunstvereins Obere Nahe, in Kooperation mit den „Freunden des Nationalparks“, auf dem Gelände des Alten Forsthauses in Hüttgeswasen am 28. August 2016.

Portait von Wolfgang Schorlau, Das Copyright liegt bei: © Timo Kabel

Wolfgang Schorlau – ©Timo Kabel

Den Auftakt der diesjährigen Veranstaltungsreihe, bringt ein Wiedersehen mit Wolfgang Schorlau, diesmal in Begleitung des Bluesmusikers Werner Dannemann. Der in Idar-Oberstein geborene Autor, liest aus seinem neusten Kriminalroman „Die schützende Hand“ am 20. April 2016,  im bestens dafür geeigneten, Saal Dahlheimer (KAFF) in Hottenbach.

Karten für alle Veranstaltungen bereits jetzt im VVK sichern bei:
udhochreuther@gmx.de

Advertisements

Veröffentlicht 20. Februar 2016 von julia in Allgemein, Ankündigung, Bluesnacht