Fritz Rau erkrankt: Bluestalk findet dennoch statt!   Leave a comment

biber herrmann

Biber Herrmann

Die am 19.04. angesetzte Veranstaltung  „Ein Pläydoyer für den Blues“ – Blues Talk mit Fritz Rau und Blues Live mit Biber Hermann muss aus Krankheitsgründen leider ohne Fritz Rau stattfinden.

Fritz Rau musste sich kurzfristig einer Operation unterziehen, befindet sich derzeit jedoch auf dem Weg der Besserung.

Die Veranstaltung findet dennoch statt. Biber Herrmann, „Leib-Gitarrist“ von Fritz Rau, der seit 2009 alle Vorträge der großen Konzert-Impresarios zum Thema Blues kongenial begleitet, wird mit einem Programm aus traditionellen, sowie eigenen Folk & Blues – Songs den Abend füllen.

Dieser wird gespickt sein mit Geschichten über Fritz Rau, einer von Fritz Rau erstellten Dia-Show sowie mit Einspielungen von Zitaten des Konzertveranstalters aus der aktuellen CD.

Wie es klingt, wenn Mick Jagger oder B.B. King einem Fritz Rau zum Geburtstag gratulieren kann der Besucher hören.

Biber Herrmann gilt mit über 100 Konzerten pro Jahr im In-und Ausland als einer der hochkarätigsten Sänger und Gitarristen der Szene.

Fritz Rau:“ Biber Herrmann ist einer der authentischsten und wichtigsten Folk-Blues-Künstler in unserem Land und darüber hinaus. Den traditionellen Blues spielt er mit einer Lebendigkeit, die Herz und Seele berührt. Seine eigenen Songs greifen den Blues auf und führen ihn weiter zu einer Musik, die ihre eigene Sprache, Färbung und Tiefgang gefunden hat. Ich schätze unsere Zusammenarbeit sehr. He’s a real soul brother, und glauben Sie mir, ich weiß von was ich rede.“

Auf seiner  „LOVE & GOOD REASONS -Tour“ wird einmal mehr deutlich, warum seine Zuhörer sich in einen  “Gefühlskosmos“ versetzt fühlen, wenn sie seiner Musik lauschen. Mit  rauchiger Stimme dringt er  tief ein in die verborgenen Winkel, singt von Liebe, Leidenschaft, Leid, Glück und  – vom unbedingten Drang seinen eigenen Träumen und Visionen zu folgen.

Dabei richtet Herrmann seinen Blick ebenso auf die politisch – soziale Weltbühne und bezieht klar Stellung zu Themen wie  Krieg, Terror und Umweltpolitik. Wenn der Saitenzauberer dann zur Blechgitarre greift und seinen musikalischen Wurzeln huldigt, bringt er einen leidenschaftlichen und glaubwürdigen Blues zu Gehör, bei dem die Zeit still zu stehen scheint.

Konzertbesucher erleben Herrmann als einen sensiblen, humorvollen und interessanten, Menschen, der seinen Zuhörern mit berührenden Geschichten, oft auch mit einem Augenzwinkern Einblicke in das Künstlerleben „On The Road“  verschafft. Ein Muss für alle Fans von akustischem Blues und Singer / Songwriter. Mit diesem Abend grüßen die Veranstalter Blue Note und KaFF den erkrankten Fritz Rau und wünschen gute Genesung.

Freitag 19.April 2013 um 20 Uhr im Saal Dalheimer in Hottenbach

Eintritt: VVK 9.–  AK 12.—

Karten in Idar-Oberstein Carl Schmidt &Co (06781-41078), M+R Tabakshop (06781-41799), Touristinformation (06781-64871)

Karten in Hottenbach: Voba Hunsrück-Nahe (06785-351)

Karten in Rhaunen: Kreissparkasse (06544-99690)

Veranstalter: Blues Note und KaFF mit freundlicher Unterstützung von KSK Birkenfeld

und  OIE Idar-Oberstein.

Advertisements

Veröffentlicht 12. April 2013 von Jan in Presse

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s